max elhardt - diplomkünstler
bahnhofstraße 22
87509 immenstadt
fon: +49-8323-969783
max@elhardt.net


27. November 2020

Folgende Fragen - als Kondensat zahlreicher Gespräche und im Verfolgen des politischen Diskurses entstanden - möchte ich gerne zur Diskussion stellen:

###
Was ist Arbeit?
 
Ist, wie die Vollbeschäftigung in der alten DDR, auch die Behauptung eines Rückganges der Arbeitslosenzahlen unter den gegenwärtigen Prämissen überhaupt als möglich einzustufen?

Ein anderer sozialistischer Terminus, das "Recht auf Arbeit", kann mit der "Unantastbarkeit der Würde des Menschen" in Verbindung gebracht werden. Glauben Sie, daß es als ein Grundbedürfnis des Menschen gelten kann, sich zu betätigen, zu arbeiten?

Was ist Arbeitslosigkeit?

Gehören zur Gruppe der Arbeitslosen auch Hausfrauen, Kinder, Rentner, speziell auch die ostdeutschen verheirateten Frauen, die offensichtlich nach dem ALG II ab Anfang nächsten Jahres in großer Zahl nicht mehr bezugsberechtigt sein werden?

Ist es ihrer Meinung nach korrekt, daß der Komplex der Arbeit (und Arbeitslosigkeit) offensichtlich fast ausschließlich auf rein ökonomischer Ebene diskutiert wird?

Müßiggang ist aller Laster Anfang. Ist dieser Spruch unserer Altvordern noch aufrecht zu erhalten, oder muß unter den gegenwärtigen Bedingungen auch neu über den Begriff "Müßiggang" und davon ausgehend über "Tätigkeit" nachgedacht werden?
###

Sicherlich werden auch Sie sich schon Gedanken in dieser Richtung gemacht haben. Bitte versuchen Sie in kompakter Form zu antworten. Auf von Ihnen empfohlene Literatur werde ich gerne verweisen, zugesendete gerne auch auslegen

Nun freue ich mich auf Ihre Antworten, und hoffe auch, daß diese qualifizierten Beiträge zu einer sicherlich im Rahmen des Ausstellungsprojektes entbrennenden Diskussion beitragen werden.

Gerne möchte ich Sie auch zu meiner Vernissage am Freitag, 17.12.2004 um 17 Uhr im Künstlerhaus Kempten, Beethovenstraße 2, willkommen heißen.



die Zukunft der Arbeit
Tagebuch
der Brief
die Fragen

Max Elhardt

die Antworten

die Ausstellung

Glaubt ihr wirklich

Trafficking

die Presse

max elhardt - diplomkünstler - bahnhofstraße 22 - 87509 immenstadt
fon: +49-8323-969783 - max@elhardt.net - made by...